Dr. Halil Dag

Vertrauen durch Kompetenz und Nähe

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

als Oberarzt unseres HAMBURGER HERNIEN CENTRUM, freue ich mich Sie in unseren Standorten in Eppendorf, der Fleetklinik, in Barmbek und in Bergedorf begrüßen zu dürfen.

Als Referenzzentrum für Hernienchirurgie, (höchste Zertifizierungsstufe, die von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie vergeben wird) behandeln wir alle Arten von Bauchwandbrüchen nach den aktuellen fachspezifischen Leitlinien. Zu den Bauchwandbrüchen zählen Leisten-, Schenkel-, Nabel-, Narben-, Stoma-, und Zwerchfellbrüche (=Hernien).

Vor einer möglichen Behandlung kommt die Sprechstunde: Wir nehmen uns Zeit herauszufinden wie lange ein Bruch besteht, welche Beschwerden er verursacht und ob überhaupt ein Bruch vorliegt. Die anschließende Untersuchung sowie die Ultraschalldiagnostik ermöglichen bei vielen Hernien eine sichere Diagnosestellung. Auch die Rektusdiastase nach Schwangerschaften und die Sportlerhernie können anhand von Ultraschalluntersuchungen diagnostiziert und ein Behandlungskonzept erstellt werden.

Bei großen Narben- und bei Zwerchfellbrüchen brauchen wir spezielle Voruntersuchungen, die wir gemeinsam mit Ihnen veranlassen.

Viele der Operationen z.B. bei Leisten- und Zwerchfellbrüchen können heutzutage minimalinvasiv bis mikroinvasiv mit feinsten 2 mm durchmessenden Instrumenten und somit fast narbenlos durchgeführt werden (sog. MILS Technik). Bei größeren Bauchwand- und Narbenhernien kommt das MILOS Verfahren mit kleinen Hautschnitten zum Einsatz.

Bei größten Narbenbrüchen nach Voroperationen ist häufig ein aufwändiges kombiniertes Vorgehen erforderlich: Vor der Operation erfolgt eine Infiltration der seitlichen Bauchwand mit Botox um während der Operation eine Streckung der dadurch „weichgemachten“ Muskeln zu ermöglichen. Das sog. Faszienzugverfahren, das von Prof. Niebuhr und mir bislang weltweit am häufigsten durchgeführt wird, ermöglicht den sicheren Verschluss der sehr großen Bruchöffnungen in der tiefen Bauchwandschicht häufig ohne weiteres Auftrennen der schrägen Bauchmuskeln.

Ich freue mich auf Ihre Terminbuchung.

Ihr
Dr. med. Halil Dag

Spezialisierungen

Operationen mit der 2-mm-MILS-Technik: Leistenbruchoperationen in mikroinvasiver TAPP-Technik mit 2-mm-Instrumenten und kleinsten Einstichen in die Bauchwand; fast narbenlose Operation
Spezialist für die von Dr. Reinpold entwickelten MILOS Operation zur minimalinvasiven Operation von Nabel-, Bauchwand- und Narbenbrüchen mit Kunststoffnetzimplantation außerhalb der Bauchhöhle – und nicht wie sonst üblich in der Bauchhöhle. Die MILOS-Methode gilt derzeit weltweit als das schonendste und komplikationsärmste Verfahren bei Bauchwandbrüchen
Spezialist für sonographische Untersuchungen der Bauchwand- und Leistenregion mittels der von Prof. Niebuhr entwickelten DIUS-Methode (Dynamic Inguinal Ultra Sound)
Mitglied des Hamburger Netzwerk Leistenschmerz - einer Kooperation von spezialisierten Ärztinnen und Ärzten aus den Fachgebieten Hernienchirurgie, Neurologie, Neurochirurgie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie, Gastroenterologie
Kooperative Operationen mit dem plastischen Chirurgen zur Rekonstruktion der inneren und äußeren Bauchwand bei jungen Müttern mit erheblich geschwächter Bauchmuskulatur und massiv auseinander gewichenen geraden Bauchmuskeln nach Schwangerschaften

Tabellarischer Lebenslauf

seit 2021
Oberarzt Hamburger Hernien Centrum
seit 2019
Fasciotens Spezialist
2018
Kongresssekretär der Jahrestagung Deutsche Herniengesellschaft 2018
seit 2017
Tutor für die Hernienchirurgie bei der Vereinigung Norddeutscher Chirurgen
seit 2016
Focus Ärzteliste Hernienchirurgie
2016
Oberarzt Hanse-Hernienzentrum Hamburg
2016
Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Asklepios Klinik
2015
Facharztanerkennung Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie
2012
Facharztanerkennung Allgemeinchirurgie
2010-2015
Facharztausbildung Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Asklepios Klink Barmbek (Hernienteam)
2007
Promotion an der Georg-August-Universität Göttingen
2005-2010
Facharztausbildung Allgemein- und Viszeralchirurgie im Clementinenhaus Hannover (Minimal-invasiv-chirurgisches Zentrum und Hernienzentrum)
1998-2005
Medizinstudium an der Georg-August- Universität Göttingen

Mitgliedschaften

Deutsche Herniengesellschaft
European Hernia Society
International Endo Hernia Society
Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Hernienchirurgie der DGAV (CAH)
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie DGCH
Vereinigung Norddeutscher Chirurgen NDCH